Mittelbergstraße 35, 88400 Biberach – 07351 51587

Klasse 2a

Briefe vom Maulwurf an den Hasen

Für die Erst-und Zweitklässler an der Mittelberg-Grundschule gab es am 1.Oktober ein besonderes Highlight im Schulalltag: Die Hör- und Schaubühne Stuttgart war zu Gast und lud jede Klassenstufe für sich in ihr Geschichtenzelt ein. Gebannt folgten die Kinder der Mischung aus Schauspiel und Figurentheater mit Suzan Smadi und Inga Töpperwien und ihrer Geschichte vom Möhren-verliebten Hasen und dem Maulwurf, der direkt unter dem Möhrenbeet des Hasen lebt. So kommt es, dass das Gießwasser für die Möhren immer wieder die Wohnung des Maulwurfs überflutet. Mit seinem Beschwerdebrief daraufhin setzt der Maulwurf ein für die jungen Zuschauer sehr amüsantes Hin und Her in Gang, das letztlich doch zur Aussprache und Versöhnung zwischen den beiden Tieren führt. Angeführt von den beiden Schauspielerinnen ließen die Kinder zum Schluss dann noch einen gemeinsam formulierten Brief an Hase und Maulwurf steigen- per Luftpost, mit Hilfe zweier Heliumballons.

Dem Herbst auf der Spur

Um ein eigenes Buch über den Herbst zu erstellen, wurden die Schüler zu Fotografen und machten sich auf dem Schulgelände auf die Suche nach Spuren des Herbstes. Die Funde wurden mittels Beweisfotos gesichert und in einem digitalen Herbst-Buch verewigt.