Mittelbergstraße 35, 88400 Biberach – 07351 51587

Klasse 3a

Interactive Übungen zu Englisch in Klasse 3 und 4 kann jede

Schülerin/jeder Schüler im Internet aufrufen, die/der das Sally-activity-book zu Hause hat. Dort ist auf der ersten Seite ein Zugangscode angegeben, um Gratis-Übungen zu den jeweiligen Themen durchzuführen. Das geht so:

– „www.scook.de“ aufrufen

– Es erscheint eine Seite, auf der „Jetzt kostenlos registrieren“ zu lesen ist.

Das bitte ignorieren.

– Darunter wird man aufgefordert, einen Code einzugeben.

– Hier bitte den Code von der ersten Seite eingeben.

– Es erscheint ein Fenster mit einem kleinen Kästchen. Durch einen Klick hier hinein geben die Eltern ihr Einverständnis, dass die

Lernstandsdaten der Kinder für die Dauer der Nutzung gespeichert werden.

– Danach erscheint das Wort „Aktivieren“ in einem kräftigen Blau.

– Das Wort muss man anklicken.

– Als nächstes erscheint Sally und weist auf „Übungskarten“ hin, die Übungen zu allen Themen des Activity-Books beinhalten.

– Hier gilt es zuzuhören, zu schreiben, zu verbinden, Memory zu spielen etc.

Viel Freude dabei!

10.02.2020

Medienerziehung im Sportunterricht

Die Schüler der dritten Klassen bereiten im Sportunterricht eine Kür im Synchronturnen vor. Um einen Eindruck von ihren Leistungen zu erhalten und um sich selbst verbessern zu können, haben die Schüler sich mit Tablets gefilmt und konnten so ihr eigenes Können anschauen.

Ernährungsführerschein

Das war lecker! Für unseren Ernährungsführerschein haben wir Anfang Februar in unserer Schulküche leckere Brotgesichter, Nudelsalat, Knabbergemüse Kräuter- und Obstquark hergestellt.

Helfen ist cool! Wir üben fleißig, um zum nächsten Schulhalbjahr die ersten Juniorhelfer an unserer Schule zu sein!

Endlich Weihnachten! Nach vielen fleißigen Wochen, hatten wir uns Genießerstunden verdient. Jeder konnte spielen, wie es ihm Spaß machte.

 

Kurz vor Weihnachten besuchten wir die Stadtbücherei. Diesmal befassten wir uns mit Kinderbuchklassikern.

 

 

Passend zur nassen Jahreszeit  erforschten wir im November an vielen Stationen die Eigenschaften von Wasser. In einem Forscherheft dokumentierten wir unsere Ergebnisse.

Nach unseren Wasserexperimenten kannten wir uns gut mit dem Wasser aus. Nun wollten wir auch noch wissen, wo es herkommt und hatten eine interessante Führung im Wasserwerk Biberach auf dem Lindele.

 

Im Herbst nahmen wir an der Stadtputzede teil. Kaum zu glauben, was wir alles in nur einer Stunde gefunden haben! Also passt gut auf und schmeißt nichts in die Natur!