Grundschule Mittelberg

Mittelbergstraße 35, 88400 Biberach – 07351 51587

Einschulungsfeier 2019

In der Mittelberg-Grundschule wurde am Samstag, den 14.9. Einschulung gefeiert. 46 Erstklässler und 16 Schüler der Grundschulförderklasse freuten sich auf ihren ersten Schultag.
Nach einem ökumenischen Schulanfangsgottesdienst begrüßten die Zweitklässler die neuen Schüler mit dem Theaterstück „Stand Up“. Durch spielerische Darstellung einer abstrakten Schulsituation wurde eine bunte Brücke zwischen Kindergarten und Schule gebaut, um den Kindern Mut zu machen für den erfolgreichen Einstieg in den Lebensabschnitt als Schulkind.
Auch Schulleiter Robert Barthold begrüßte die neuen Schüler und ihre Familien. Dies sei ein großer und wichtiger Tag für die Erstklässler, der bei manch einem mit Lampenfieber einhergeht. Auf dem Weg zum erfolgreichen Lernen bleibt keiner allein: Lehrer, Eltern und Klassenkameraden unterstützen jedes Kind auf seinem Weg. Im Anschluss stellte er den Schulanfängern ihre Klassenlehrerinnen vor, mit denen sie dann zu ihrer ersten Schulstunde aufbrachen, begleitet vom Jubel der Zweitklässler, die für ihre neuen Mitschüler Spalier standen.

dav

Erster Schultag 2019/2020

Der erste Schultag im Jahr 2019/2020 beginnt am

Mittwoch, 11.09.2019

                       um 8.20 Uhr im Klassenzimmer.

Wir gehen dann gemeinsam in den Gottesdienst um 8.30 Uhr in der benachbarten Dreifaltigkeits-Kirche. Zu diesem Gottesdienst sind alle herzliche eingeladen. Auch Mama, Papa, Großeltern…

Der Unterricht endet am ersten Tag um 11.00 Uhr.

 

Radaktionstag mit dem Württembergischen Radsportverband

Am Mittwoch, den 26.06.2019 fand für die Zweit-, Dritt- und Viertklässler der Fahrrad-Aktions-Tag statt.

Für einen Schulvormittag durften die Schülerinnen und Schüler ihre Fahrräder oder ihren Roller von zu Hause mitbringen. Der Württembergische Radsportverband hatte auf dem Pausenhof und im Kirchhof acht verschiedene Stationen aufgebaut, an denen die Kinder den Umgang mit ihrem Fahrrad erproben konnten. Auch Übungen zur Verkehrssicherheit waren aufgebaut.

Die acht Stationen:

  • einhändig Wäscheklammern ab- und aufhängen
  • eine Vollbremsung durchführen
  • Bälle einhändig fangen + werfen
  • einen Parcours fahren
  • einen Slalom fahren
  • auf-und absteigen üben während dem losfahren
  • über eine Wippe fahren
  • Informationen zu Ernährung und Fitness

motivierte die Schülerinnen und Schüler sehr. Die Sonne lachte an diesem Tag vom Himmel – es war ein rundum schöner und erfolgreicher Vormittag.

Ein ganz besonderer Dank geht an die vielen Eltern, die  uns beim Auf-und Abbau sowie der Durchführung  an den verschiedenen Stationen unterstützt haben.

Hitzefrei? Ohne uns

An heißen Tagen kommen wir mächtig ins Schwitzen. Um dennoch einen kühlen Kopf zu bewahren lassen wir uns etwas einfallen. Wir wählen Orte zum Arbeiten aus, an denen es schattig ist und trinken ausreichend. Und wenn das alles nicht hilft, dann greifen wir zum Gartenschlauch. Für eine nasse Abkühlung mehrmals am Tag sorgten die Lehrer. Der Spaß war riesig. Was für ein Sommer!

Karten und Pläne

Im Sachunterricht beschäftigen sich die Kinder derzeit mit dem Thema Karten und Pläne. Zuerst stellten sie mit Hilfe einer „mental map“ eine Karte von der Schule mit ihrer Umgebung her. Es fiel sofort auf, dass es nicht so einfach ist, sich nur mit so einer Art von Karte zu orientieren. Dazu braucht es eine genauere und genormte Karte. Zum Beispiel eine Landkarte, einen Stadtplan oder ein Satellitenbild.

So wurde die Schule per Satellitenbild gesucht und davon fertigten die Schüler ein Modell der Schule mit Umgebung an. Danach erstellten sie in Gruppen mit Hilfe einer Folie einen Plan ihrer Modelle.

 

Türme bauen in Kunst/Werken

 Die Klasse 3b baute im Mai verschiedene Türme. Das Material bestand lediglich aus doppelseitigen Zeitungsblättern und Klebeband. Nachdem verschiedene Türme der Welt begutachtet und über deren Höhe gestaunt wurde (vom Turm zu Babel, über den Eifelturm, den schiefen Turm von Pisa bis zum Burj Khalifa), versuchten alle eifrig nun selbst in Kleingruppen Türme zu bauen.

Die Zeitungsblätter wurden gerollt, gefaltet und geknüllt, bis zufriedenstellende Streben entstanden, aus denen mit viel Klebeband unterschiedliche Türme gebaut wurden. Es wurde so lange getüftelt, bis die Türme mehr oder weniger stabil in die Höhe gebaut werden konnten. Auch Querstreben wurden fleißig verbaut, so wurden die Türme stabiler.

Es war nicht immer ganz einfach, einige Türme stürzten gelegentlich wieder ein und mussten immer wieder neu aufgebaut und stabilisiert werden. Aber die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.

Städtischer Mitarbeiterausflug – keine Betreuung!

Betriebsausflug Grillfest- Elterninfo keine Betreuung 2019

Sehr geehrte Eltern,

die Stadt Biberach veranstaltet am Freitag, den 07. Juni 2019 einen stadtinternen Betriebsausflug, an der alle städt. Mitarbeiter-innen ein Anrecht auf Teilnahme haben. So auch unsere Betreuungsdamen von der Flexiblen Nachmittagsbetreuung.

Die Betreuung endet somit an diesem Tag ausnahmsweise um 13:00 Uhr.

Ein Mittagessen wird es an diesem Tag nicht bestellt!

Bitte holen Sie ihr Kind pünktlich ab, da der Ausflug um 14 Uhr beginnt.

Eventuell können Sie sich gegenseitig bei der Betreuung behilflich sein.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Sekretariat oder direkt an die Betreuung.

Radaktionstag am 26. Juni 2019

Am Mittwoch, 26. Juni 2019 führen wir wieder unseren Radaktionstag für die Klassen 2 bis 4 durch. Wir freuen uns über die Tatkräftige Unterstützung durch die Eltern, die dazu beiträgt, die Sicherheit auf dem Rad zu erhöhen.