Grundschule Mittelberg

Mittelbergstraße 35, 88400 Biberach – 07351 51587

Vorstellung der Grundschulförderklasse für interessiert Eltern und Erzieher/-innen

Guten Tag liebe Eltern,

hallo liebe Erzieher/-innen,

im kommenden Schuljahr soll Ihr Kind in die 1. Klasse der Grundschule eingeschult werden.

Ihr Kind ist aber in manchen Bereichen noch nicht ganz schulreif und Sie wurden auf die Grundschulförderklasse aufmerksam gemacht.

Was erwartet nun die Schule von Ihrem Kind?

Viele Fragen sind offen und Sie hätten gerne eine Antwort darauf.

Um Ihnen mehr Sicherheit und Klarheit zu geben, laden wir Sie zu einer Informationsstunde am

 

Donnerstag, den 13. Februar 2020

um 17.00 Uhr im Zimmer Nr. 32 (Klassenzimmer GFK)

 

ein. Unsere Erzieherinnen Frau Schadt und Frau Böhm werden hier gerne Fragen beantworten, die Räumlichkeit zeigen und das Konzept in groben Zügen erklären. Gerne dürfen die Eltern auch Ihre Kinder, welche eventuell die Grundschulförderklasse besuchen sollen, mitbringen.

Auch für Erzieher/-innen in Kindergärten ist ein Besuch sinnvoll, um sich ein besseres Bild zu machen und die Eltern besser beraten zu können.

Wir bitten um Anmeldung im Sekretariat unter der Durchwahl 07351/51-587.

Sollten Sie an diesen Tag keine Zeit haben, wird Sie Ihr Kindergarten, die Kooperationslehrer/-in oder die zuständige Schulleitung Ihrer Grundschule gerne nochmals über die Grundschulförderklasse genau informieren.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

Ihr Team der Mittelberg Grundschule

 

Vorstellung GFK 2020

Vorstellung der Mittelberg-Grundschule für kommende Erstklässler

Ihr Kind kommt 2020 in die Schule.

Aber wohin?

Sie wohnen im Schulbezirk der Mittelberg-Schule?

Oder Sie interessieren sich für diese Schule?

Dann möchten wir Ihnen vorstellen

  • wer wir sind,
  • wie wir Schule und Unterricht verstehen,
  • was wir Ihnen und Ihrem Kind bieten und
  • was wir von Ihnen erwarten.

Besuchen Sie uns bei unserem Info-Abend

am Mittwoch, den 15. Januar 2020

um 19.30 Uhr in der Aula

der Mittelberg-Grundschule.

 

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Team der Mittelberg-Grundschule

 

Flyer Infoveranstaltung neue Eltern am 15.01.20

Drittklässler als Schulsanitäter ausgebildet

Erstmals an der Mittelberg GS wurden Drittklässler als Schulsanitäter ausgebildet.

Die Schüler werden spielerisch, theoretisch und praktisch an die Grundlagen der Ersten Hilfe herangeführt. Durch diese Ausbildung zum Juniorhelfer sollen Handlungsbereitschaft und soziale Verantwortung gefordert werden. Die Juniorhelfer leisten einen wichtigen Beitrag für das Schulklima, entlasten die Lehrer und können im Ernstfall auch außerhalb der Schule reagieren. Manfred Rommel, Koordinator der Schul- und Jugendarbeit beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Biberach, besuchte die Schüler im Rahmen unserer Schulversammlung und bestätigte den Schulsanitätern seine Unterstützung. Er übergab den Schülern einen Erste-Hilfe-Rucksack mit passender Warnweste und dem Juniorhelfer-Symbol. Der Schülersong der Drittklässler „Erste Hilfe, die ist wichtig“, wie auch ein kleines Theaterstück sollten die anderen Schüler für dieses Thema sensibilisieren.

Juniorhelfer Artikel SZ 11.2019

Gute Ideen und viel Spaß hatten die Schüler der Klasse 1a beim Ausprobieren von Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten mit dem Fallschirm!

Vorlesetag

 

Am Freitag, dem 15.11.2019 fand der alljährliche bundesweitestatt, der auch an unserer Schule begangen wurde. An den unterschiedlichsten Orten in der Schule lasen insgesamt 20 Personen zeitgleich allen Kindern der Schule Geschichten vor. Neben den Lehrern hatten sich auch einige andere Personen zum Vorlesen bereit erklärt, so z.B. auch der Bundestagsabgeordnete Herr Thomas Dörflinger.

Die Kinder genossen diese exklusive Vorlesezeit sehr.

Einschulungsfeier 2019

In der Mittelberg-Grundschule wurde am Samstag, den 14.9. Einschulung gefeiert. 46 Erstklässler und 16 Schüler der Grundschulförderklasse freuten sich auf ihren ersten Schultag.
Nach einem ökumenischen Schulanfangsgottesdienst begrüßten die Zweitklässler die neuen Schüler mit dem Theaterstück „Stand Up“. Durch spielerische Darstellung einer abstrakten Schulsituation wurde eine bunte Brücke zwischen Kindergarten und Schule gebaut, um den Kindern Mut zu machen für den erfolgreichen Einstieg in den Lebensabschnitt als Schulkind.
Auch Schulleiter Robert Barthold begrüßte die neuen Schüler und ihre Familien. Dies sei ein großer und wichtiger Tag für die Erstklässler, der bei manch einem mit Lampenfieber einhergeht. Auf dem Weg zum erfolgreichen Lernen bleibt keiner allein: Lehrer, Eltern und Klassenkameraden unterstützen jedes Kind auf seinem Weg. Im Anschluss stellte er den Schulanfängern ihre Klassenlehrerinnen vor, mit denen sie dann zu ihrer ersten Schulstunde aufbrachen, begleitet vom Jubel der Zweitklässler, die für ihre neuen Mitschüler Spalier standen.

dav

Erster Schultag 2019/2020

Der erste Schultag im Jahr 2019/2020 beginnt am

Mittwoch, 11.09.2019

                       um 8.20 Uhr im Klassenzimmer.

Wir gehen dann gemeinsam in den Gottesdienst um 8.30 Uhr in der benachbarten Dreifaltigkeits-Kirche. Zu diesem Gottesdienst sind alle herzliche eingeladen. Auch Mama, Papa, Großeltern…

Der Unterricht endet am ersten Tag um 11.00 Uhr.

 

1 2 3 5